Was ist das Spezielle an meiner Arbeit?

Diese Frage ist berechtigt. Es gibt so viele Ansätze und Methoden! Was also unterscheidet meine Methoden von anderen? Ich kann die besonderen Stärken meiner Arbeit am Besten so auf den Punkt bringen:

  • Statt auf Interpretationen zu setzen führt sie zu eigenen Erkenntnissen, indem sie auf emotionaler und energetischer Ebene vorgeht.
  • Sie stärkt die seelischen Kräfte, die beim jeweiligen Thema für Schubkraft und Orientierung sorgen, statt von außen Ziele vorzugeben.
  •  

  • Meine Methoden sind selbstständig anwendbar – auch direkt in schwierigen Situationen.

So wirkt sich das auf die drei Schwerpunkte meines Angebots aus:

Tiefes Wohlgefühl zu erleben, Lebensfreude, die nicht bei der ersten Herausforderung vergeht, das gehört wohl zum wichtigsten Antrieb unserer Suche. Samaya bietet hier zwei Vorteile, die so sonst nicht zu finden sind: Es ermöglicht, unser körperlich-gefühlsmäßiges Wohlgefühl zu erhöhen — direkt, von innen heraus und wann immer wir wollen; und es hilft, “negative“ Gefühle zu integrieren, die sonst Störfaktoren unserer Lebensfreude wären. Therapie, persönliche Entwicklung und Spiritualität gewinnen so an Kraft und Tiefe. Mehr dazu hier …
Liebesbeziehungen können eine Quelle tiefster Erfüllung sein, sind aber ein so komplexes Gebilde, dass auch die stärkste Liebe darin zum Erliegen kommen kann. Es gibt verschiedene Ansätze, die jeweils einzelne Aspekte dieses Geschehens herausgreifen — und damit auch fehlgehen können. Wenn wir jedoch Zugang zum “Energiefeld der Beziehung“ finden und den Energiebahnen, die beim Fließen der Liebe eine Rolle spielen, gibt es eine “eingebaute Qualitätsgarantie“: Wir finden genau die Stellen, wo es stockt und können das Strömen der Liebe wieder freisetzen. Mehr dazu hier …
Es gibt in diesem Bereich auf der einen Seite die Angebote für Führungskräfte und Manager, auf der anderen das Positive Denken und vewandte Methoden. Aber auch beim Erreichen von Zielen spielen Gefühle eine große Rolle. Angst vor Erfolg oder Versagen können uns lähmen, unbewusste Anteile könen unsere Anstrengungen sabotieren. Und wenn wir nicht wissen, was unsere wahren Herzenswünsche sind, navigieren wir wie ein Schiff ohne Kompass durchs Leben. Wir können dann vielleicht Ziele erreichen, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es fremdbestimmte Ziele sind, die uns am Ende nicht befriedigen. Mehr dazu hier …
Wie es kommt, dass diese Grundzüge alle Bereiche meiner Arbeit prägen:

Das hat mit einem Glücksfall zu tun. Ich habe 1982 (also vor mehr als 30 Jahren) durch “Zufall“ Jim Leonard kennen gelernt und meine Ausbildung zum Vivation-Lehrer begonnen. Vivation ist eine Methode, die unsere Fähigkeit, Gefühle zu erspüren und zu verarbeiten zu ungeahnter Tiefe und Präzision führt. Alles, was mit Gefühlen zu tun hat und mit dem Fließen bzw. Stocken userer Lebensenergie, erschließt sich dadurch auf neue Art. Ich habe auf dieser Grundlage Samaya entwickelt und die damit verbundenen Erfahrungen und Erkenntnisse sind in alle Bereiche meiner Arbeit eingeflossen.